Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leela Cranes In The Sky Leela Cranes In The Sky
Materialien: 100% Viskose (Lenzing™ EcoVero™)
59,90 € *
Fianri Minimal Fianri Minimal
Materialien: 100% Viskose (Lenzing™ EcoVero™) Materialzusatz: Knöpfe aus Plastik
89,90 € *
Lara Bold Stripes Lara Bold Stripes
Materialien: 67% Lyocell (Tencel®), 33% Baumwolle (bio)
89,90 € *
Kimi Kimi
Materialien: 100% Baumwolle (bio)
79,90 € *
Fanette Fanette
Materialien: 100% Baumwolle (bio)
89,90 € *
Oxana Multi Stripes Oxana Multi Stripes
Materialien: 100% Baumwolle (bio)
79,90 € *
Jaleesa Jaleesa
Materialien: 85% Baumwolle (bio), 15% Polyester (recycelt)
79,90 € *
Beda Beda
Materialien: 100% Baumwolle (bio) Materialzusatz: Knöpfe aus Metall
129,90 € *
Lanea Dotted Garden Lanea Dotted Garden
Materialien: 100% Lyocell (Tencel®)
69,90 € *
Erla Erla
Materialien: 100% Lyocell (Tencel®)
59,90 € *
Liese Knot Liese Knot
Materialien: 67% Lyocell (Tencel®), 33% Baumwolle (bio)
39,90 € *
Bilge Bilge
Materialien: 100% Lyocell (Tencel®)
59,90 € *
1 von 5

Armedangels

Das Label Armedangels steht seit 2007 für nachhaltige, faire und vor allem schöne Mode. Angefangen mit einer kleinen T-Shirt Kollektion ist Armedangels inzwischen eine Allround-Modemarke mit Kollektionen für Frauen, Männer und inzwischen sogar gelegentlichen Sondereditionen für Kinder.

Armedangels - der gerüstete Engel als Retter der Modeindustrie

Das Label Armedangels wurde 2007 in Köln mit einer Kollektion aus sieben T-Shirts gegründet. Die Mission war von Anfang an klar, faire und nachhaltige Mode zu produzieren um zu zeigen, dass es einen besseren Weg gibt, als er bisher in der Modeindustrie eingeschlagen wurde. Doch das Label möchte nicht einfach nur gut produzieren, sondern die Engel haben sich zum Ziel gesetzt das fairste Label Modelabel der Welt zu werden. Produziert wird aktuell in Portugal, China und der Türkei. Während Portugal der erste Produktionsort war und vor allem durch räumliche Nähe zur Kontrolle überzeugt hat, wurden China und die Türkei bewusst ausgewählt um in Länder zu gehen, in denen die Produktion aktuell nicht ideal läuft um genau dort etwas zu bewegen.

Slow Fashion und nachhaltige Materialien

Neben der fairen Produktion legt das Label vor allem Wert auf zeitloses Design und möchte sich mit hoher Qualität und nachhaltiger Mode bewusst von dem "Fast Fashion" Trend abwenden. Dabei entstehen ehrliche, faire und vor allem schöne und zeitlose Produkte. Für die hohe Qualität der Mode wird großer Wert auf die Nachhaltigkeit der Materialien gelegt. Aus Verantwortung gegenüber der Umwelt werden ausschließlich nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien verwendet. Damit es sich hier nicht nur um leere Versprechen handelt, lassen sich die Engel regelmäßig über die Schulter schauen. Die unabhängigen Organisationen Global Textile Standard (GOTS), Fair Wear Foundation, Fairtrade Organisation und People for the Ethical Treatement of Animals (PeTA - approved vegan) garantieren, dass Armedangels auch einhält was es verspricht.

Mit diesen Zielen, Standards und den coolen Styles hat Armedangels inzwischen eine große Fangemeinde und ist eines der Labels, das nicht nur bei Fair Fashion Shops sondern auch in großen Kaufhäusern zu finden ist und natürlich bei uns hier im Online Shop oder in unserem Kölner Store.

Das Label Armedangels steht seit 2007 für nachhaltige, faire und vor allem schöne Mode. Angefangen mit einer kleinen T-Shirt Kollektion ist Armedangels inzwischen eine Allround-Modemarke mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Armedangels

Das Label Armedangels steht seit 2007 für nachhaltige, faire und vor allem schöne Mode. Angefangen mit einer kleinen T-Shirt Kollektion ist Armedangels inzwischen eine Allround-Modemarke mit Kollektionen für Frauen, Männer und inzwischen sogar gelegentlichen Sondereditionen für Kinder.

Armedangels - der gerüstete Engel als Retter der Modeindustrie

Das Label Armedangels wurde 2007 in Köln mit einer Kollektion aus sieben T-Shirts gegründet. Die Mission war von Anfang an klar, faire und nachhaltige Mode zu produzieren um zu zeigen, dass es einen besseren Weg gibt, als er bisher in der Modeindustrie eingeschlagen wurde. Doch das Label möchte nicht einfach nur gut produzieren, sondern die Engel haben sich zum Ziel gesetzt das fairste Label Modelabel der Welt zu werden. Produziert wird aktuell in Portugal, China und der Türkei. Während Portugal der erste Produktionsort war und vor allem durch räumliche Nähe zur Kontrolle überzeugt hat, wurden China und die Türkei bewusst ausgewählt um in Länder zu gehen, in denen die Produktion aktuell nicht ideal läuft um genau dort etwas zu bewegen.

Slow Fashion und nachhaltige Materialien

Neben der fairen Produktion legt das Label vor allem Wert auf zeitloses Design und möchte sich mit hoher Qualität und nachhaltiger Mode bewusst von dem "Fast Fashion" Trend abwenden. Dabei entstehen ehrliche, faire und vor allem schöne und zeitlose Produkte. Für die hohe Qualität der Mode wird großer Wert auf die Nachhaltigkeit der Materialien gelegt. Aus Verantwortung gegenüber der Umwelt werden ausschließlich nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien verwendet. Damit es sich hier nicht nur um leere Versprechen handelt, lassen sich die Engel regelmäßig über die Schulter schauen. Die unabhängigen Organisationen Global Textile Standard (GOTS), Fair Wear Foundation, Fairtrade Organisation und People for the Ethical Treatement of Animals (PeTA - approved vegan) garantieren, dass Armedangels auch einhält was es verspricht.

Mit diesen Zielen, Standards und den coolen Styles hat Armedangels inzwischen eine große Fangemeinde und ist eines der Labels, das nicht nur bei Fair Fashion Shops sondern auch in großen Kaufhäusern zu finden ist und natürlich bei uns hier im Online Shop oder in unserem Kölner Store.

Zuletzt angesehen